Burgen in Deutschland

Eines meiner Lieblingsmotive sind Burgen. Die steinernen Zeugen einer längst vergangenen Epoche faszinieren uns auch heute noch, gleich ob als Ruine oder Museum.

Flossenbürg

Flossenbürg

Die Flossenbürg in der Oberpfalz ist eine beeindruckende Anlage, eine Gipfelburg, die an und in die Felsen des Burgberges gebaut wurde.

Weiterlesen…
Reichsburg Kyffhausen

Reichsburg Kyffhausen

Die Reichsburg Kyffhausen zählt zu den größen deutschen Burgen. Sie spielte eine große Rolle in den Auseinandersetzungen Heinrichs IV. mit den Sachsen und Thüringern und wurde das erste mal 1115 nach der Schlacht am Welfesholz zerstört. Ihre Blüte erreichte sie in der Stauferzeit, aus der auch der Bergfried der Oberburg stammt. Sie gliedert sich in Ober,- Mittel - und Unterburg. Ein erheblicher Teil wurde durch den Bau des Kyffhäuser-Denkmals zerstört.

Weiterlesen…
Wasserburg Heldrungen

Wasserburg Heldrungen

Die ursprünglich romanische Burg wurde 1518 - 1520 von den Grafen von Mansfeld zum Schloss umgebaut und anschließend wurde das Festungswerk errichtet. Die Festung wurde 1632 von Wallenstein und 1645 von den Schweden erobert, die Schweden ließen die äußeren Wälle schleifen (Bild). Die imposanten Außenanlagen sind begehbar.

Weiterlesen…
Neuenburg

Neuenburg

Eine der bedeutendsten mitteldeutschen Burgen ist die Neuenburg bei Freyburg an der Unstrut. Die Schwesternburg der Wartburg war zu DDR-Zeiten "aufgelassen" und wurde nach 1990 aufwendig restauriert. Neben der bedeutenden Doppelkapelle und dem "Dicken Wilhelm" beherbergt sie neben vielen interessanten Ausstellungen auch ein Weinmuseum.

Weiterlesen…
Burg Wendelstein/Unstruttal

Burg Wendelstein/Unstruttal

Über dem Tal der Unstrut im südlichen Sachsen-Anhalt thront die Burg Wendelstein aus dem 14./15. Jahrhundert. Die Anlage ist geteilt, der obere Teil iost noch bewohnt, während der Untere als sehr Ruine lohnenswert ist. Neben zahlreichen Verteidigungsanlagen sind die Reste der Burgkapelle interessant. Von mehreren Stellen hat man einen fantastischen Blick auf das Unstruttal bis hinüber zum Kloster Memleben.

Weiterlesen…